Bibeltreue Medien zum Lernen und Wachsen
Kommentar zum Buch Hiob
Kommentar zum Buch Hiob
Kommentar zum Buch Hiob
Kommentar zum Buch Hiob
Kommentar zum Buch Hiob
Kommentar zum Buch Hiob
Kommentar zum Buch Hiob
Kommentar zum Buch Hiob
Kommentar zum Buch Hiob
Kommentar zum Buch Hiob

Kommentar zum Buch Hiob

Benedikt Peters

Normaler Preis 14,90 €

inkl. MwSt. und ggf. plus Versandkosten

Autor: Benedikt Peters
Titel: Kommentar zum Buch Hiob 
Hardcover, 416 Seiten,
CLV  1. Auflage 02/2020  
überarbeitete Ausgabe CV-Dillenburg 2002

 

 

Als Dichtung gehört das Buch Hiob zum Großartigsten in der Bibel. Was dem Buch allerdings seine vorrangige Bedeutung gibt, ist seine Botschaft. Ohne das Buch Hiob könnten wir das Leben der Erlösten in der Zeit und Gegenwart nicht richtig verstehen. Das Buch antwortet nämlich auf eine besondere Frage, welche die Gerechten und Heiligen zu allen Zeiten gestellt haben: Warum müssen die Gerechten leiden? Und warum darf Böses triumphieren?

Zu seinen Knechten, denen Gott das Geheimnis des Leidens der Gerechten und des zeitweiligen Triumphierens des Bösen geoffenbart hat, gehört Hiob. In dem nach ihm benannten Buch hat er den Weg beschrieben, den Gott ihn führte, um ihm dieses Geheimnis aufzuschließen.

Die beiden wichtigsten Dinge, die uns das Buch Hiob lehren will. Erstens: Wie wir uns zu halten haben, wenn Gott Leid über uns bringt. Zweitens: Gott ist Gott. Das bedeutet: Er ist noch immer der furchterregende Gott, der »El nôra« der hebräischen Propheten

Benedikt Peters, ein bewährter Bibellehrer, präsentiert mit diesem detaillierten Kommentar eine weitere Studie zu den poetischen Büchern der Bibel. Die Vers-für-Vers-Betrachtung bietet neben einer neuen Übersetzung auch zahlreiche sprachliche Anmerkungen zu jedem Kapitel.