Bibeltreue Medien zum Lernen und Wachsen

Gratis Versand innerhalb Deutschlands**

Leben in Gottesfurcht

Leben in Gottesfurcht

Jerry Bridges

Normaler Preis 14,90 €

inkl. MwSt. und ggf. plus Versandkosten

Format Stückpreis
Einzeln
14,90€
5er-Pack
12,90€

Beschreibung

Aus dem Vorwort:

Dieses Buch versteht sich als Weiterführung des Buches Streben nach Heiligkeit. Paulus ermahnt uns in Epheser 4,20–24, den alten Menschen abzulegen und den neuen anzuziehen. In Streben nach Heiligkeit ging es vor allem darum, den alten Menschen abzulegen und mit der Sünde richtig umzugehen. Leben in Gottesfurcht befasst sich damit, den neuen Menschen anzuziehen. Es geht also um Wachstum im christlichen Lebenswandel.

Die bekannteste Aufzählung christlicher Wesenszüge finden wir in Galater 5,22, weithin unter dem Begriff »neunfache Frucht des Geistes« bekannt. Ähnliche Listen stehen auch in Kolosser 3,12–16; Epheser 4,2–3.32; Jakobus 3,17 und 2. Petrus 1,5–7. Die meisten dieser Eigenschaften behandle ich in diesem Buch.

Als ich mit den vorliegenden Bibelarbeiten begann, fiel mir der Begriff »Gottesfurcht« bzw. »Gottgefälligkeit« auf. Nach gründlichem Studium kam ich zu dem Schluss, kein Werk über christliche Wesenszüge könne ohne diesen Begriff vollständig sein.

Gottesfurcht ist mehr als bloß christlicher Charakter. Sie umfasst unser ganzes Christsein und bildet das feste Fundament des neuen Menschen. Darum behandeln die ersten vier Kapitel die Gottesfurcht im Allgemeinen, bevor wir uns den einzelnen Eigenschaften des gottesfürchtigen Menschen zuwenden.

Die Reihenfolge der Kapitel ist durchaus beabsichtigt. Die ersten vier Eigenschaften: Demut, Zufriedenheit, Dankbarkeit und Freude, sind vor allem für unsere Beziehung zu Gott wesentlich. In den nächsten drei Kapiteln: Heiligkeit, Selbstbeherrschung und Treue, sind wir dazu aufgerufen, unnachgiebig zu sein zu uns selbst. Die letzten sechs Eigenschaften: Friede, Langmut, Milde, Güte, Hilfsbereitschaft und Liebe, führen uns zum freundlichen und nachsichtigen Umgang mit anderen Menschen. Darin wird der scheinbare Widerspruch sichtbar, in dem der Christ steht: unnachgiebig zu sich selbst zu sein, doch freundlich zu anderen. Nur der Heilige Geist kann diese wunderbare Mischung aus Unnachgiebigkeit und Freundlichkeit in einem Menschen hervorbringen.

Die Vielzahl der behandelten Themen erfordert natürlich äußerste Kürze. Die einzelnen Kapitel können höchstens die Bedeutung der jeweiligen Wesenszüge herausstellen und praktische Anregungen zu ihrer Weiterentwicklung bieten. Hoffentlich werden viele Leser Gedankenanstöße für ein intensives Studium der einen oder anderen Eigenschaft erhalten.

Während meiner Arbeit musste ich mit Erstaunen feststellen, wie wenig zu diesem Thema bisher geschrieben wurde. Oft hatte ich Neuland vor mir; ich konnte auf keine Vorarbeit früherer Generationen zurückgreifen. Als Rechtfertigung dieser Veröffentlichung kann ich nur ein dreißigjähriges persönliches Bibelstudium anhand allgemein zugänglicher Methoden und Quellen bieten.

Der Gedanke an die Drucklegung dieser Arbeit erweckt in mir ein eigentümlich flaues Gefühl. Jakobus 3,1 kommt mir dabei in den Sinn: »Werdet nicht viele Lehrer, meine Brüder, da ihr wisst, dass wir ein schwereres Urteil empfangen werden«. Ich weiß nur allzu gut, wie weit ich in vielen Bereichen noch vom Ziel entfernt bin. Möge der Verfasser, zusammen mit den Lesern, in gelebter Hingabe wachsen!

 

Mit Studienführer im Anhang!

 

***

Jerry Bridges (1929–2016) war Marineoffizier und diente über sechzig Jahre bei den Navigatoren. Zu seinen weltweit bekannten Büchern zählen Streben nach Heiligkeit, Leben in Gottesfurcht und Gott vertrauen.


Details

Autor: Jerry Bridges
Titel: Leben in Gottesfurcht
Originaltitel: Practice of Godliness

Paperback, 13,5 x 20,5 cm
320 Seiten
EBTC, 2. Auflage 10/2022
ISBN (Paperback): 9783969570784
ISBN (eBook): 9783969570791

 

Media-Pack

noch nicht vorhanden

ISBN: 9783969570784