Bibeltreue Medien zum Lernen und Wachsen

Gratis Versand: Wusstest du schon, dass du bei uns innerhalb Deutschlands versandkostenfrei bestellen kannst?**

Kommentar zu den Psalmen 73–106
Kommentar zu den Psalmen 73–106

Kommentar zu den Psalmen 73–106

Benedikt Peters

Normaler Preis 16,90 €

inkl. MwSt. und ggf. plus Versandkosten

Nur noch 2 auf Lager.

Beschreibung 

Dieser Kommentar enthält das dritte und vierte Buch des Psalters. Das dritte Buch (Psalmen 73–89) entspricht dem dritten Mosebuch. Levitikus ist das Buch der Heiligkeit, und Psalm 73 beginnt mit der Reinheit des Herzens. So zeigt sich hier wie überall im Psalter, dass die im Gesetz enthaltenen äußerlichen Verordnungen verinnerlicht werden (siehe dazu auch Psalm 40,7-9 und 51,19). In 3. Mose wird in den ersten 9 Kapiteln der Weg enthüllt, auf dem der Israelit Gott nahen konnte; in Psalm 73 steht im letzten Vers der Satz: »Gott zu nahen ist mein Gut.«

Das vierte Buch der Psalmen beginnt mit dem Gebet Moses, des Mannes Gottes, in dem er die demütigenden Erfahrungen des 4. Mosebuches vor Gott ausbreitet. Entsprechend handeln die Psalmen 90–106 von den Erlösten, wie diese auf dem Weg durch die Welt erprobt werden. Inmitten der Prüfungen haben sie die Gewissheit, dass der HERR als König über allen feindlichen Mächten steht (Psalm 93) und dass er wiederkommen und sein Reich der Gerechtigkeit und des Friedens aufrichten wird (Psalmen 96–100). Der Erlöste weiß mit Mose, dass der ewige Gott seine Wohnung ist (Psalm 90,1). In ihm hat er den Anker gefunden, der durch alle Wechselfälle der Wüstenreise hält, und in der Gewissheit der Vollendung des Heils rühmt er den HERRN, den Gott Israels (Psalm 106,48). 

Details

Autor: Benedikt Peters
Titel: Kommentar zu den Psalmen 73–106

Hardcover, 14 x 21 cm
672 Seiten

CLV, 1. Auflage 07/2018
ISBN: 9783866993631

ISBN: 9783866993631